Allgemeine Geschäftsbedingungen

SCOOPER Energy GmbH

 

  1. Allgemeine Regelungen
  2. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle Verträge, die zwischen der SCOOPER Energy GmbH (nachfolgend „SE“ genannt) und dem Käufer (nachfolgend „Kunde“ genannt) über den Verkauf/die Lieferung beweglicher Sachen (nachfolgend „Ware“ genannt) geschlossen werden.
  1. Vertragspartner sind die SE und der Kunde (gemeinsam „Parteien“ genannt).
  • Die AGB können durch im Einzelfall ausgehändigte, schriftliche Bedingungen teilweise ergänzt oder ganz ersetzt werden.
  1. Weitere Geschäftsbedingungen finden nur dann Anwendung, wenn dies vor Vertragsschluss in Schriftform ausdrücklich vereinbart wurde.
  1. Im kaufmännischen Verkehr haben diese AGB auch dann Geltung, wenn nicht oder nicht nochmals ausdrücklich auf sie hingewiesen wurde.
  1. Mitgliedskonto ES GIBT EIN MITGLIEDSKONTO, muss vor der Bestellung erstellt werdem
  1. Bestellvorgang
  2. Preise

Die von SE angegebenen Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

  1. Bestellungen

Bestellungen können wie folgt aufgegeben werden:

  • Per E-Mail an: hello@scooper.energy (nur B2B Kunden)
  • Im Internet unter: https.//scooper.energy

 

  • Zahlungsbedingungen
  1. Dem Kunden stehen grundsätzlich die folgenden Möglichkeiten der Bezahlung zur Verfügung:
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Apple Pay
  • Paypal

 

  1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von SE.
  1. Der Kunde gerät spätestens, wenn er nicht innerhalb der auf der Rechnung angegebenen/vertraglich vereinbarten Zahlungsfrist nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung zahlt, in Verzug. SE behält sich vor, dem Kunden im Falle des Zahlungsverzugs Mahngebühren, eine Kostenpauschale oder etwaig angefallene Bankgebühren in Rechnung zu stellen.
  1. Aufrechnung, Zurückbehaltung
  2. Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Ansprüchen gegen Zahlungsansprüche von SE aufzurechnen, es sei denn, die entsprechenden Forderungen des Kunden sind unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.
  3. Der Kunde ist nicht berechtigt, ein Zurückbehaltungsrecht (insbesondere nicht aus Mängelrügen) den Zahlungsansprüchen von SE entgegenzuhalten, es sei denn, sie resultieren aus demselben Vertragsverhältnis.
  1. Vertragsschluss
  2. Durch seine Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Erwerb der Ware ab. SE nimmt das Angebot des Kunden durch Übersendung einer Bestellbestätigung Es gelten die Preise und Angaben vom Tag des Bestellangebots des Kunden.
  3. Ist ein bestellter Artikel nicht lieferbar, informiert SE den Kunden hierüber vor Annahme des Bestellangebots des Kunden.
  4. SE behält sich vor, Bestellungen abzulehnen, Mengenbeschränkungen vorzunehmen, Kreditlimits festzusetzen oder Vorauszahlungen zu verlangen.
  1. Lieferung und Versandkosten
  2. SE versendet die Ware an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, sofern nichts anderes vereinbart ist.
  3. Für Verpackung und Versand („Versandkosten“) der Ware gelten die folgenden Kosten: 3,95€
  4. Ab einem Bestellwert von 20€ sind die Versandkosten innerhalb Deutschlands frei.
  1. Verlangt der Kunde eine Lieferart, die von SE üblicherweise nicht angeboten wird, so hat er auch die hierfür anfallenden Zusatzkosten zu tragen.
  2. Bei der Lieferung an einen Unternehmer gem. § 14 Abs. 1 BGB, wenn es sich also nicht um einen Verbrauchsgüterkauf i. S. d. § 474 Abs. 1 BGB handelt, geht die Gefahr auf den Kunden über, wenn die bestellte Ware an die Transportperson übergeben worden ist.
  1. Rücktritt vom Vertrag
  2. Widerrufsbelehrung
  3. Widerrufsrecht
  4. Geld-Zurück-Garantie

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben/hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

  • Per Post an:

SCOOPER Energy GmbH, Heerdterbuschstraße 15, 41460 Neuss

Per E-Mail an: hello@scooper.energy

Mittels einer eindeutigen Erklärung (etwa ein mit Post versandter Brief, Telefon oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das der Bestellung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  1. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an:

SCOOPER Energy GmbH, Heerdterbuschstraße 15, 41460 Neuss

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

4. Geld-Zurück-Garantie

Falls der Kunde mit dem Produkt der SE nicht zufrieden sein sollte, gewährt SE eine 30 Tage Geld-Zurück-Garantie. Diese Garantie greift nur dann, wenn 25% der Bestellung geöffnet worden ist.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 30 Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  1. Rücktrittsrecht

SE behält sich vor, vom Vertrag zurückzutreten, wenn eine Lieferung an den Kunden zwei Mal nicht erfolgen konnte bzw. der Kunde die Lieferung nach Benachrichtigung nicht abholt. SE erstattet dem Kunden in diesem Fall den Kaufpreis, sofern dieser bereits entrichtet wurde. Gezahlte Versandkosten werden nicht erstattet.

  • Rücksendung

SE empfiehlt für eine Rücksendung, die Originalversandverpackung zu verwenden. Jedenfalls ist die Ware bei Rücksendung auf eine gegen typische Transportgefahren geschützten Art und Weise zu verpacken.

Eine Rücksendung hat zu erfolgen an

SCOOPER Energy GmbH, Heerdterbuschstraße 15, 41460 Neuss

  1. Gewährleistung
  2. Gesetzliches Gewährleistungsrecht

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

  1. Vertrag mit Unternehmer

Handelt es sich bei dem Kunden nicht um einen Verbraucher gem. § 13 BGB, so beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Lieferung der Ware bzw. ab Abnahme, soweit eine solche erforderlich ist.

Ausgenommen hiervon sind Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund von Körper- oder Gesundheitsschäden wegen eines von SE zu vertretendem Mangel oder aufgrund von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von SE oder Erfüllungsgehilfen von SE

  1. Herstellergarantie und Kundendienst Kein Kundendienst vorhanden / noetig Und HERSTELLERGARANTIE IM normalen Rahmen für Lebensmittel/Genussmittel/ Kaffee
  1. Schlussbestimmungen
  2. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Wiesbaden im kaufmännischen Verkehr. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

  1. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Sollte eine Bestimmung des Vertrages ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien vereinbaren, die ungültige oder undurchsetzbare Bestimmung durch eine gültige und durchsetzbare Bestimmung zu ersetzen, welche wirtschaftlich der Zielsetzung der Parteien am nächsten kommt. Das Gleiche gilt im Falle einer Regelungslücke.

  • Online-Streitbeilegung

Hier finden Sie den Link zur Online-Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE). Wir weisen gemäß § 36 VSBG darauf hin, dass SCOOPER zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet ist.